„Potenzialstudie klimaneutrale Wärmeversorgung Berlin 2035“
„Climate & Boat“ Demo 25.07.
Übergabe Forderungspapier zur nachhaltigen Wärmeversorgung
Demo „GEMEINSAM FÜR KLIMAGERECHTIGKEIT – KOHLE STOPPEN, DÖRFER RETTEN!“

Kohle News

Veranstaltung: Endlich Pariskonform?

200 Tage nach der Wahl sind rum, 100 Tage neuer Senat auch – und was ist mit der Berliner Energie- und Klimaschutzpolitik?   Diskussionsveranstaltung am 28.4.2021, 19.00 – 21.00 Uhr, leider nun doch im Zoom.   200 Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus drängten wir – der Berliner Energietisch und Kohleausstieg Berlin (nunmehr Berlin erneuerbar) die drei Senatsparteien auf klare Kursnahme und vor allem Tempobeschleunigung in Sachen solidarischer, solarer Energiewende und Klimaschutzpolitik. Die Antworten von Bündnis90/Die Grünen und der Partei DIE LINKE. auf unsere Wahlprüfsteine vom Juni stimmten optimistisch. Aber die SPD antwortete nicht und die optimistisch stimmenden Antworten prägen nicht die Koalitionsvereinbarung. Das wirft nicht nur Fragen auf, sondern fordert auch zu konsequentem Druck seitens der Zivilgesellschaft heraus. Also fragen wir zunächst, was seit dem 26. September 2021 in Sachen Energie- und Klimaschutzpolitik geschehen ist und was konkret in Sachen Wärmewende, soziale energetische Gebäudesanierung und Bekämpfung von Energiearmut ansteht. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Jörg Stroedter, Sprecher für Wirtschaft, Energie, Betriebe und Beteiligungen, SPD Stefan Taschner, Sprecher für Energie und Klimaschutz, Tierschutz und Eine-Welt-Politik, B90/Grüne Alexander King, Sprecher für Medien, Energie und Entwicklungspolitik, DIE LINKE. Julika Weiß, Forschungsfeldleiterin „Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz“ am Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung. Berliner Energietisch/Kohleaussteig Berlin bzw. Berlin Erneuerbar Zoom-Meeting beitreten https://us02web.zoom.us/j/8691621702?pwd=QlBjSUJUb3NTYXRwSU95ZkRnenN1Zz09 Meeting-ID: 869 162 1702 Kenncode: 1P13f8   Oder per Telefon: Meeting-ID: 869 162 1702 Kenncode: 610191 Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kcHvhEAhmm Kontakt: Judith Dellheim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloakbeede68b8c05e973724784f92f28c8e1').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addybeede68b8c05e973724784f92f28c8e1 = 'orga' + '@'; addybeede68b8c05e973724784f92f28c8e1 = addybeede68b8c05e973724784f92f28c8e1 + 'berliner-energietisch' + '.' + 'net'; var addy_textbeede68b8c05e973724784f92f28c8e1 = 'orga' + '@' + 'berliner-energietisch' + '.' + 'net';document.getElementById('cloakbeede68b8c05e973724784f92f28c8e1').innerHTML += ''+addy_textbeede68b8c05e973724784f92f28c8e1+''; , Lisa Kadel, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89 = 'kadel' + '@'; addy012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89 = addy012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89 + 'kohleausstieg-berlin' + '.' + 'de'; var addy_text012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89 = 'kadel' + '@' + 'kohleausstieg-berlin' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89').innerHTML += ''+addy_text012ad8f3d2e011d4a4be22d9cfa65c89+'';

Datenschutz

Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (Name und E-Mail-Adresse bei Newsletteranmeldung) erhoben werden, erfolgt dies, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.   Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich unter anderem in der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) sowie im Telemediengesetz (TMG).     Wer ist für die Datenverarbeitung bei Kohleausstieg Berlin verantwortlich und an wen kann ich mich wenden? Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist: BürgerBegehren Klimaschutz e.V., Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin   Sie erreichen uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak795fcd205a999d910bb837a3235a999a').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy795fcd205a999d910bb837a3235a999a = 'info' + '@'; addy795fcd205a999d910bb837a3235a999a = addy795fcd205a999d910bb837a3235a999a + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de'; var addy_text795fcd205a999d910bb837a3235a999a = 'info' + '@' + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak795fcd205a999d910bb837a3235a999a').innerHTML += ''+addy_text795fcd205a999d910bb837a3235a999a+''; , 030 24357803   Verantwortlicher i.S.d. DSVGO ist: Percy Vogel (Vorstand), Stefan Taschner (Vorstand), Michael Efler (Vorstand)   Welche Quellen und Daten nutzen wir? Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen im Rahmen von Veranstaltungen und Kontaktaufnahmen über unsere Webseite erhalten haben. Relevante personenbezogene Daten umfassen: Name, E-Mail.   Im Fall von Spenden zusätzlich: die Höhe Ihrer Spende und das Abbuchungsdatum ihrer Spende, IBAN und BIC (bei Auslandsbezug). Wenn Sie eine Spendenbescheinigung erhalten wollen, brauchen wir auch Ihre Adresse.    Bei Veranstaltungen erheben wir zusätzlich das Datum und die Uhrzeit der Veranstaltung sowie den Ort.   Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher Rechtsgrundlage? Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung (§6 Ia DSGVO).   Wir nutzen ihre Daten für die Versendung unseres Newsletters und Informationen über die Arbeit von Kohleausstieg Berlin inkl. Spendenaufrufen in Form von Rundschreiben: Darin erhalten Sie Informationen über unsere Arbeit und Hinweise auf Veranstaltungen und Publikationen von uns und unseren Partnerorganisationen.   Wenn Sie diese Rundschreiben empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen Ihren Vor- und Nachnamen sowie eine valide Email-Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand unserer Rundschreiben verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.    Im Falle von Spenden benötigen wir von Ihnen: Vor- und Nachname, E-Mail, die Höhe Ihrer Spende und das Abbuchungsdatum ihrer Spende, IBAN und BIC (bei Auslandsbezug). Wenn Sie eine Spendenbescheinigung erhalten wollen, brauchen wir auch Ihre Adresse. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.     Welche Daten werden auf unserer Webseite ausgewertet? Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube   Weitere Daten werden nicht ausgewertet.     Wer bekommt meine Daten? Innerhalb von Kohleausstieg Berlin hat das Kohleausstieg Berlin Team Zugriff auf Ihre Daten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.   Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisationen übermittelt? Eine solche Übermittlung findet nicht statt.   Welche Datenschutzrechte habe ich? Alle unsere Nutzer haben die in der DSGVO und im BDSG genannten Rechte, diese sind insbesondere: eine Auskunft über die von uns erhobenen Daten, Berichtigung dieser Daten, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung.   Sie können ihre Rechte formfrei, möglichst per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e = 'info' + '@'; addy92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e = addy92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de'; var addy_text92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e = 'info' + '@' + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e').innerHTML += ''+addy_text92f39ccd85e3e2f1fe2f3c60c5e1cb1e+''; erklären.   Eine erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in unseren Rundbriefen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak967e2d913d21097e6ac826bd718468b7').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy967e2d913d21097e6ac826bd718468b7 = 'info' + '@'; addy967e2d913d21097e6ac826bd718468b7 = addy967e2d913d21097e6ac826bd718468b7 + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de'; var addy_text967e2d913d21097e6ac826bd718468b7 = 'info' + '@' + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak967e2d913d21097e6ac826bd718468b7').innerHTML += ''+addy_text967e2d913d21097e6ac826bd718468b7+''; erfolgen.   Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin zu.   Wie lange werden meine Daten gespeichert? Ihre Daten werden so lange gespeichert, wie Sie damit einverstanden sind. Sie können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in unseren Rundbriefen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloakdc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addydc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce = 'info' + '@'; addydc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce = addydc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de'; var addy_textdc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce = 'info' + '@' + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de';document.getElementById('cloakdc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce').innerHTML += ''+addy_textdc9f273226cbd09849c59f3cba43cdce+''; erfolgen.

Vielen Dank

Vielen Dank für die Teilnahme an der Petition "Rettet unser Wasser - neue Tagebaue ausschließen!" Sie haben Ihre Emailadresse verifiziert. Ihre Aktion wird gezählt. Informieren Sie jetzt Freunde und Familie.     

Presse

Pressekontakt / Pressemitteilungen / Fotoarchiv  
Für Fragen, Interviews und O-Töne stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Ansprechpartner Eric Häublein, Campaigner bei BürgerBegehren Klimaschutz e.V. Tel: 030/92 25 09 19 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96 = 'haeublein' + '@'; addy5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96 = addy5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96 + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de'; var addy_text5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96 = 'haeublein' + '@' + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96').innerHTML += ''+addy_text5c0e703609ff6d8786d19b8376142c96+'';
  Lisa Kadel, Campaignerin bei BürgerBegehren Klimaschutz e.V. Tel: 030/92 25 09 19 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElementById('cloak4e258ca001150967f0931230227e4b96').innerHTML = ''; var prefix = 'ma' + 'il' + 'to'; var path = 'hr' + 'ef' + '='; var addy4e258ca001150967f0931230227e4b96 = 'kadel' + '@'; addy4e258ca001150967f0931230227e4b96 = addy4e258ca001150967f0931230227e4b96 + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de'; var addy_text4e258ca001150967f0931230227e4b96 = 'kadel' + '@' + 'buerger-begehren-klimaschutz' + '.' + 'de';document.getElementById('cloak4e258ca001150967f0931230227e4b96').innerHTML += '
'+addy_text4e258ca001150967f0931230227e4b96+'';
 
                  Pressemitteilungen 29.08.2020 „Coal & Boat“: Bootsdemo auf der Spree demonstriert vor Berlins größtem Kohlekrafwerk für eine regeneratve Wärmewende 26.08.2020 Berliner Umweltverbände fordern Ausstieg aus fossiler Energie vor Rotem Rathaus und übergeben Forderungspapier zur nachhaltigen Wärmeversorgung an Senat 30.11.2019 Rund 700 Menschen fordern Klimagerechtigkeit in Jänschwalde 19.09.2019 Pressemitteilung von "Kohleausstieg Berlin" zur Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg von Vattenfall und Berliner Senat
26.06.2018 "Machbarkeitsstudie von Berliner Senat und Vattenfall muss den schnellstmöglichen Kohleausstieg für Berlin zum Ziel haben." 26.05.2018 "Coal & Boat – Bootsdemo: „Ahoi Kohleaussteg – Raus aus der Steinkohle!“ 31.01.2018 "Wer zahlt für die Sulfatwelle?" 25.01.2018 "Berliner Klimaprogramm: besser als erwartet, fossiler als nötig" 21.11.2017 "Positionspapier zur Berliner Wärmewende" 08.11.2017 "Rote Linie für Kohle, Öl und Erdgas in Berlin | So, 12.11.17" 06.11.2017 "Petition zur Landesplanungskonferenz – Über 25.000 gegen neue Tagebaue und für sauberes Trinkwasser in Berlin und Brandenburg" 07.09.2017 "Petition gegen neue Tagebaue – Über 11.000 fordern sauberes Trinkwasser für Berlin und Brandenburg" 21.05.2017 "Bootsdemo „Coal and Boat: Tschüss Klingenberg – Ahoi Steinkohleaussteg“ auf der Rummelsburger Bucht" 18.05.2017 "Energiewendegesetz im AGH: Senat schwächt Klimaziel des Koalitonsvertrages ab" 04.05.2017 "Gemauschel um Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg von Vattenfall und Senat: Kohleausstieg Berlin fordert Transparenz und ambitionierte Ausstiegsziele" 30.03.2017 "Tagebaue: Berlin sollte sein Veto-Recht nutzen" 16.02.2017 "Antrag auf Kohleausstieg im AGH: Rot-Rot-Grün muss Kohleausstieg schneller und gesetzlich bindend umsetzen"   Auswahl Presseberichte   27.05.2018 "Wasser-Proteste gegen die Kohle" Klimareporter 12.11.2017 "Umweltbündnisse ziehen rote Linie gegen Kohlepolitik" Lausitzer Rundschau 12.11.2017 "Umweltbündnisse ziehen rote Linie gegen Klimapolitik" Berliner Zeitung 06.11.2017 "Dreckige Spree: 25000 Unterschriften für sauberes (Trink-)Wasser" Berliner Kurier 02.11.2017 "Braune Spree: "Die LEAG muss zahlen!" klimaretter.info 25.10.2017 "Energiewende in Berlin: Klimaschutz ist ausbaufähig" ND 24.10.2017 "AktivistInnen ziehen Bilanz: Schneller raus aus der Kohle" taz 29.09.2017 "Klimaschützer fühlen sich verkohlt" taz 21.05.2017 "Bootsdemo gegen Kohle: Der Einstieg in den Ausstieg." taz 21.05.2017 "Boots-Demo für Abschaffung des Heizkraftwerks Klingenberg" rbb abendschau  18.05.2017 "Kohleausstieg für Berlin" Deutsche Welle 05.05.2017 "Kohleausstieg in Berlin: Nicht nur Vattenfall fragen" taz 24.03.2017 "Klimabündnis plädiert für Kohleausstieg 2020" inforadio 03.04.2017 "Das Sulfat strömt bis in die Hauptstadt" junge welt interview mit Oliver Powalla 24.02.2017 "Berlin robbt Richtung "klimaneutral" (Bericht über Veranstaltung "Klimahauptstadt ernst gemeint? 100 Tage Rot-Rot-Grün") junge welt 24.02.2017 "Noch lange nicht Klimahauptstadt - Bündnis "Kohleausstieg Berlin" fordert ein schnelleres Ende der Kohlenutzung und eine verbindliche Umsetzung" Neues Deutschland   Videos   Weitere Videos auf YouTube gibt es auf unserem Videokanal https://www.youtube.com/channel/UCBl-zbeYrqUdch1p-RcU-Fg   Fotoarchiv Folgende und weitere Fotos gibt es auf https://www.flickr.com/photos/kohleausstiegberlin/ Aktion vom 12.11.17 "Rote Linie für Kohle, Öl und Erdgas in Berlin" (Foto: Nick Jaussi)   Unterschriftenübergabe Petition "Rettet unser Wasser" am 6.11.17 (Foto:www.ideengruen.de | markus pichlmaier) Weitere Eindrücke von der Aktion: Übergabe der 25.719 Unterschriften an die Regierungssprecher der Länder Berlin und Brandenburg (Foto:www.ideengruen.de | markus pichlmaier)    Eindrücke von der Bootsdemo "Coal and Boat 2017". Aktion im Rahmen der Berliner Koalitionsverhandlungen 2016 Eindruck von der braunen Spree (Vetschau Februar 2017) Eindrücke von der Bootsdemo "Coal&Boat" 2016