Gutachten zur Co2 Reduzierung im Berliner Fernwärmenetz und Positionspapier zur Berliner Wärmewende

Das Gutachten der Rechtsanwälte Günther (Dr. Dirk Legler und Dr. Roda Verheyen) zeigt rechtliche Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung im Berliner Fernwärmenetz. Im Rahmen des Gutachtens werden verschiedene rechtliche Varianten entwickelt, was ein Landesgesetzgeber in Berlin unternehmen kann, um CO2 Emissionen durch Kraftwerke, die in das Berliner Fernwärmenetz einspeisen, ab sofort schrittweise zu reduzieren. Das vollständige Gutachten ist hier abrufbar: https://www.kohleausstieg-berlin.de/images/Gutachten_ber_rechtliche_Mglichkeiten_zu_CO2-Reduzierung_im_Berliner_Fernwrmenetz.pdf

Eine Kurzfassung des Inhaltes hier: https://www.kohleausstieg-berlin.de/images/Kurzfassung_Gutachten_Co2_Reduzierung_Berliner_Fernwrmenetz.pdf

Parallel dazu veröffentlichte Kohlausstieg Berlin ein Positionspapier zur Wärmewende in Berlin anlässlich der Veröffentlichung der Machbarkeitsstudie zum Kohleausstieg durch Vattenfall und den Berliner Senat. Das Positionspapier ist hier abrufbar: https://www.kohleausstieg-berlin.de/images/KAB_Positionspapier_Wrmewende_10_2019.pdf