Glühweinplausch 2017
Positionspapier zur Berliner Wärmewende
Petition: Über 25.000 gegen neue Tagebaue und für sauberes Trinkwasser
Aktion und Interview: Lasst euch das Bier nicht versalzen

Kohle News

Noch zwei tschechische Bieter für Lausitzer Braunkohlesparte

Der tschechische Energiekonzern CEZ hat kein verbindliches Kaufangebot für die Vattenfall-Braunkohlesparte in Brandenburg und Sachsen abgegeben. Auch der deutsche Interessent STEAG will nicht kaufen. Jetzt bleiben noch zwei tschechische Interessenten im Rennen... Weiterlesen

Eisenfresser am Tagebaurand

Eine Lautaer Firma macht mit rotbraunen Bergbau-Rückständen gute Geschäfte. Jetzt kommt sie dem Schlamm noch näher... Weiterlesen

Kein Steag-Gebot für Braunkohle

Der Einstieg von Ruhrgebiets-Kommunen ins Braunkohlegeschäft ist nach WDR-Informationen vom Tisch. Der Stromversorger Steag, der von mehreren Stadtwerken getragen wird, will kein Angebot für die Braunkohle-Sparte des Energiekonzerns Vattenfall in Ostdeutschland abgeben... Weiterlesen

Keine Braunkohle für Dortmund

Mit dem geplanten Ankauf des Lausitzer Braunkohle-Reviers holt die Steag beträchtliche finanzielle Risiken nach Dortmund und ruiniert die Klima-Bilanz der Stadt. Ein Unternehmen der Ruhrgebiets-Kommunen darf sich nicht auf ein riskantes Abenteuer in der Lausitzer Braunkohle einlassen. Ich fordere Sie auf: Nutzen Sie die Dortmunder Stimmen im Aufsichtsrat. Verhindern Sie das riskante Braunkohle-Abenteuer der Steag! Die Steag darf die Lausitzer Braunkohle weder erwerben noch betreiben. Petition unterzeichnen!