Rote Linie 8.12.2018
Eindrücke von der Coal and Boat 2018
Bericht vom Fachgespräch zur Sulfatbelastung der Spree
Wärme auf Berliner Art?

Kohle News

Vattenfall lagert deutsche Kohlesparte aus

Während in der Politik noch über den Verkauf der Braunkohlesparte durch Vattenfall diskutiert wird, schafft der Konzern weiter Fakten. Nun wurde die Kohleverstromung mitsamt der Lausitzer Tagebaue in eine separate Firma ausgegliedert. Diese könnte schon ab April zum Verkauf stehen... Weiterlesen

Achter Sternmarsch gegen die Kohle

Inzwischen fast traditionell zu Jahresbeginn gehen Braunkohlegegner im Grenzgebiet zu Polen auf die Straße. Sie wollen verhindern, dass der Tagebau Jänschwalde erweitert wird, denn damit müssten 900 Einwohner dreier Dörfer umsiedeln. An diesem Sonntag wurde zum achten Mal gegen die geplante Abbaggerung marschiert... Weiterlesen

Die Braune Spree wird klarer

Seit zwei Jahren kämpft Brandenburg gegen die Braunfärbung der Spree durch die Tagebaue in der Region. Nun spricht die Landesregierung von Erfolgen. Der BUND und Greenpeace aber lassen nicht locker: Sie hatten Strafanzeige gegen Vattenfall gestellt und üben weiter Druck auf den Konzern aus... Weiterlesen

DGB schwenkt auf Kohlekurs ein

Auf Initiative von der Energiegewerkschaft IG BCE wird derzeit gegen die Energiewende, Klimaschutz und einen schrittweisen Ausstieg aus der Kohle mobilisiert. Fast alle Einzelgewerkschaften unterstützen dieses Vorhaben, es werden sogar Unterschriften gesammelt. Dabei wurde die Unterstützung der "Pro-Kohle-Kampagne der IG BCE" nur auf Vorstandsebene beschlossen.... Weiterlesen