Glühweinplausch 2017
Positionspapier zur Berliner Wärmewende
Petition: Über 25.000 gegen neue Tagebaue und für sauberes Trinkwasser
Aktion und Interview: Lasst euch das Bier nicht versalzen

Kohle News

Grüne geben Vattenfall-Deal frei

Schwedens Grüne haben eines ihrer Wahlversprechen gebrochen und den Widerstand gegen Verkauf von Vattenfalls deutscher Braunkohlesparte aufgegeben. Sie argumentieren mit der Verantwortung für die Steuerzahler. Die müssen allerdings bei einem schnellen Verkauf noch in diesem Jahr neue Verluste einkalkulieren... Weiterlesen

Braunkohle ist ein gutes Produkt

Der tschechische Milliardär über den geächteten Energieträger, sein Interesse, die Rohstoff-Tochter von Vattenfall zu kaufen, und klare Ansagen aus der Politik. Die Braunkohle hat wieder Zukunft... Weiterlesen

Woidke kritisiert Gabriels Braunkohle-Pläne

Bundeswirtschaftsminister Gabriel will ältere Kohlendioxidschleudern womöglich stärker belasten. Noch ist es nur eine Idee, doch in Brandenburg formiert sich bereits Widerstand. So befürchtet Ministerpräsident Dietmar Woidke, dass viele Kraftwerke stillgelegt werden müssten. Auch die Koalitionsfraktionen, sowie Gewerkschaften und Betriebsräte befürchten, dass tausende Arbeitsplätze in Gefahr sind... Weiterlesen

Neuer Eckpunkteplan soll Kraftwerk Jänschwalde dimmen

Mit einer neuen nationalen Klimaschutzabgabe will Bundeswirtschaftsminister Gabriel ältere Kohlekraftwerke drosseln. Damit sollen die gefährdeten deutschen Klimaziele bis zum Jahr 2020 doch noch erreicht werden. Die wirtschaftlichen Folgen würden auch die Brandenburger Lausitz treffen. Brandenburgs Wirtschaftsminister ist entrüstet... Weiterlesen

Trinkwasser für Berlin in Gefahr

Die Lausitzer Tagebaue spülen braune Brühe in den Spreewald und immer mehr Sulfat in die Spree. Die Belastung steigt, auch im Trinkwasser. Für die Wasserwerke könnte das zum Problem werden – und für die Berliner teuer... Weiterlesen