Petition: Rettet unser Wasser - neue Tagebaue ausschließen!
Aktion und Interview: Lasst euch das Bier nicht versalzen
Eindrücke von der Coal & Boat 2017
Offener Brief: KAB fordert Transparenz und Beteiligung bei Kohleausstiegsstudie

Kohle News

Braune Spree Mai 2016

Am 19.Mai 2015 trafen sich Vertreter aller Fraktionen des Berliner Abgeordnetenhauses, um über die Umwelteinwirkungen des Braunkohletagebaus in der Lausitz auf die Trinkwasserqualität in Berlin zu diskutieren. Man war sich einig, dass dringender Handlungsbedarf besteht...Weiterlesen

Vereinbarung mit Vattenfall läuft aus

Weißwasser Die im Jahr 2011 getroffene Vereinbarung zwischen Vattenfall und der Stadt Weißwasser über die partnerschaftliche Zusammenarbeit läuft 2016 aus... Weiterlesen

Lausitz pustet fast so viel CO2 in die Luft wie gesamte USA

In der Lausitz wird fast so viel Treibhausgas aus Braunkohle ausgestoßen wie in den gesamten USA. Das geht aus dem "Kohleatlas" hervor, mit dem sich die grünennahe Heinrich-Böll-Stiftung in die Debatte um den Braunkohleausstieg einmischt. Vattenfall hält dennoch weiter an seinem Widerstand gegen die geplante Klimaabgabe fest... Weiterlesen

Widerstand gegen Braunkohle aus dem Revier

Gewerkschaften, Kraftwerksbetreiber, Landesregierungen und Teile von SPD und CDU laufen seit Wochen Sturm gegen die von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel geplante Sonder-Abgabe für den Klimaschutz. Nun erhält der Minister Rückendeckung aus den Braunkohlerevieren...Weiterlesen