Petition: Rettet unser Wasser - neue Tagebaue ausschließen!
Aktion und Interview: Lasst euch das Bier nicht versalzen
Eindrücke von der Coal & Boat 2017
Offener Brief: KAB fordert Transparenz und Beteiligung bei Kohleausstiegsstudie

Kohle News

Braunkohle-Tagebau Jänschwalde wird nicht erweitert

(rbb) Die Menschen in der Lausitz können aufatmen - der Vattenfall-Nachfolger LEAG wird vorerst keine neuen Tagebaue aufschließen. Das gab der Bergbaukonzern am Donnerstag in Cottbus bekannt. Das bedeutet: Jänschwalde wird nicht erweitert - und Welzow-Süd auf Eis gelegt... Die LEAG begründet den Verzicht auf die Erweiterung von Jänschwalde damit, dass sich der Tagebau dort nicht mehr lohne. Weiterlesen...